Deutsche Kunsthistorikerin Regina Barunke verabschiedet sich mit der Ausstellung „Straub/Huillet/Cézanne - Seelen malt man nicht“ von der Temporary Gallery Cologne Köln (© Thomas Brill)

Bild Nr. 4868: Deutsche Kunsthistorikerin Regina Barunke verabschiedet sich mit der Ausstellung „Straub/Huillet/Cézanne - Seelen malt man nicht“ von der Temporary Gallery Cologne Köln

Datum: 07.09.2018
Beschreibung: Regina Barunke (* 1974 in Köln, Deutsche Kunsthistorikerin) leitet seit 2012 die Temporary Gallery, Zentrum für zeitgenössische Kunst, in Köln. Zum 1. Januar 2019 übernimmt sie die kuratorische Leitung der Gesellschaft für Aktuelle Kunst in Bremen (GAK). Sie verabschiedet sich mit der Ausstellung „Straub/Huillet/Cézanne - Seelen malt man nicht“, die vom 08. September bis 16. Dezember 2018 in der Temporary Gallery Cologne Köln zu sehen sein wird. am 07. September 2018 in der Temporary Gallery Cologne, Mauritiuswall 35, Köln-Innenstadt
Dateigröße: 6720x4480px (114x76cm/150dpi), 88.20 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt. Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: