Deutscher Künstler Timo Herbst zeigt in seiner Ausstellung „RHYTHMS“ Zeichnungen und Videoinstallationen vom 04. Juli bis 17. August 2019 in der artothek Köln (© Thomas Brill)

Deutscher Künstler Timo Herbst zeigt in seiner Ausstellung „RHYTHMS“ Zeichnungen und Videoinstallationen vom 04. Juli bis 17. August 2019 in der artothek Köln

Datum: 03.07.2019
Beschreibung: Timo Herbst (* 1982, lebt in Leipzig, Deutscher Künstler) zeigt in seiner Ausstellung „RHYTHMS“ Zeichnungen und Videoinstallationen vom 04. Juli bis 17. August 2019 in der artothek Köln. In der artothek bildet die 12 Meter lange und in einem Kreis installierte Arbeit „Sundial“ eine Bewegung ab, die auf die Choreografie „Duo“ von William Forsythes zurückgeht. Timo Herbst stellt hierfür mit der ehemaligen Forsythe-Tänzerin Liz Waterhouse die Entwicklung und Wiederholung einer isolierten Bewegung aus der Tanz-Choreografie nach und spürt zeichnerisch der Entwicklung durch Wiederholung im choreographischen Probenprozess nach. Die Videoinstallationen „Rhythmanalysis (Tokyo/Cologe) vermischen Filmsequenzen aus Tokyo und Köln, in denen Bewegungsmuster untersucht und über mathematische Parameter digital aufbereitet und visualisiert werden, mit im Raum stehenden Zeichnungen. am 03. Juli 2019 in der artothek, Am Hof 50, 50667 Köln
Dateigröße: 6720x4480px (114x76cm/150dpi), 88.20 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: