Deutsche Schriftstellerin Thea Dorn und die deutsche Schauspielerin Fritzi Haberlandt entdecken den sprühender Geist der ersten weibliche Gerichtsreporterin der Weimarer Republik Gabriele Tergit im Rahmen der lit.COLOGNE 2019 Klaus-von-Bismarck-Saal Köl (© Thomas Brill)

Deutsche Schriftstellerin Thea Dorn und die deutsche Schauspielerin Fritzi Haberlandt entdecken den sprühender Geist der ersten weibliche Gerichtsreporterin der Weimarer Republik Gabriele Tergit im Rahmen der lit.COLOGNE 2019 Klaus-von-Bismarck-Saal Köl

Datum: 24.03.2019
Beschreibung: Thea Dorn (* 23. Juli 1970 in Offenbach am Main, als Christiane Scherer, deutsche Schriftstellerin) und Fritzi Haberlandt (* 6. Juni 1975 in Berlin, Deutsche Schauspielerin) entdecken den sprühender Geist der ersten weibliche Gerichtsreporterin der Weimarer Republik Gabriele Tergit (1894–1982) wieder im Rahmen der lit.COLOGNE 2019 am 24. März 2019 im Klaus-von-Bismarck-Saal im Funkhaus, Wallrafplatz 5, 50667 Köln
Dateigröße: 6720x4480px (114x76cm/150dpi), 88.20 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: