Ausstellung

Ausstellung "Weißes Gold" mit Porzellan aus China von 1400 bis 1900 gastiert vom 09. Mai bis 02. August 2015 im Museum für Ostasiatische Kunst Köln

Datum: 08.05.2015
Beschreibung: Die Ausstellung "Weißes Gold" zeigt vom 09. Mai bis 02. August 2015 rund 100 Stücke Porzellan aus China von 1400 bis 1900 im Museum für Ostasiatische Kunst. Neben herausragendem Blauweiß-Porzellan des 15. bis 19. Jahrhunderts umfasst die Schau eine Vielzahl mit Überglasurfarben dekorierter Stücke. Außerdem Porzellan mit eleganten monochromen Glasuren, rein weißes „Blanc de Chine“ und verschiedene Ty-pen von glasiertem Steinzeug. Ein besonderes Highlight stellt die in leuchtenden Farben glasierte Baukeramik aus Palästen und Tempeln des 15. bis 19. Jahrhunderts dar, die auch großformatige figürliche Darstellungen umfasst. Das Bild zeigt: Schale, Qing-Dynastie, Kangxi-Marke und -Periode 1662 bis 1722), Porzellan, gravierter Dekor, Drei-Farben-Glasur, (su-sancai), grüne, gelbe und auberginefarbene Überglasur-Emailfarbe, Jingdezhen, Provinz Jiangxi, am 08. Mai 2015 im Museum für Ostasiatische Kunst Koeln
Dateigröße: 3264x4896px (56x83cm/150dpi), 46.82 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Koeln-West, Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt., Veroeffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: