Deutsche Maler Bernard Schultze wird mit der posthumen Retrospektive

Deutsche Maler Bernard Schultze wird mit der posthumen Retrospektive "Zum 100. Geburtstag" vom 30. Mai bis 22. November 2015 im Museum Ludwig geehrt

Datum: 27.05.2015
Beschreibung: Bernard Schultze (* 31. Mai 1915 in Schneidemühl, damals Provinz Posen, Deutsches Reich heute in (Großpolen); † 14. April 2005 in Köln, deutscher Maler und ein Vertreter der Kunstrichtung Informel) wird vom Museum Ludwig "Zu seinem 100. Geburtstag" mit einer Hommage geehrt. Vom 30. Mai bis 22. November 2015 werden in drei Räumen Werke aus dem Sammlungsbestand des Museums präsentiert. Das Bild zeigt v.l.: "insektenhaft", 1952, Öltempera auf Hartfaser, ML 10311, Nachlass Bernard Schultze und Ursula Schultze-Bluhm, "lucice", 1958, Reliefbild, Öl und plastische Elemente auf Leinwand, ML 10309, Nachlass Bernard Schultze und Ursula Schultze-Bluhm, "rifrost", 1958, Reliefbild, Öl und plastische Elemente auf Leinwand, NaBS 1120 am 27. Mai 2015 im Museum Ludwig Köln
Dateigröße: 4896x3264px (83x56cm/150dpi), 46.82 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: