Die Ausstellung: Rolf Sachs

Die Ausstellung: Rolf Sachs "typisch deutsch?" gastiert vom 14. Januar bis 20. April 2014 im Museums für Angewante Kunst Köln

Datum: 10.01.2014
Beschreibung: Ausstellung: Rolf Sachs "typisch deutsch?" In der Ausstellung „typisch deutsch?“, die vom 14. Januar bis 20. April 2014 im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) gastiert, verdichtet der schweizer Künstler, Designer und Bühnenbildner Rolf Sachs (* 10. August 1955 in Lausanne) seine persönliche Auseinandersetzung mit vermeintlich deutschen Eigenschaften und Klischees in einer spannenden Präsentation von Objekten und Installationen. Die ausgewählten Arbeiten umgibt ein feinfühliges Netz assoziativer Verbindungen, die mit Begrifflichkeiten wie Fleiß, Reinlichkeit, Gemütlichkeit und Spießigkeit spielen und von der Vielfältigkeit der deutschen Kultur erzählen. Das Bild zeigt: Autobahnschild am 10. Januar 2014 im Museum für Angewante Kunst Köln
Dateigröße: 4896x3264px (83x56cm/150dpi), 46.82 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100500230536-506, BIC: PBNKDEFF, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171, 7% Ust., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: