Deutscher Schriftsteller Albrecht Fabri wird zu seinem 100. Geburtstag mit der Ausstellung

Deutscher Schriftsteller Albrecht Fabri wird zu seinem 100. Geburtstag mit der Ausstellung "Das Komma als Hebel der Welt" vom 04. Mai bis 02. Juli 2011 in der Zentralbibliothek der Stadt Köln geehrt

Datum: 03.05.2011
Beschreibung: Albrecht Fabri (Pseudonyme: Karl Albrecht, Albertin Charlus, Otto Rodenkirchen, * 20. Februar 1911 in Köln; † 11. Februar 1998 in Köln, Deutscher Schriftsteller) Am 20. Februar 2011 wäre der Kölner Schriftsteller Albrecht Fabri 100 Jahre alt geworden. Dr. Gabriele Ewenz konzipierte deshalb in Kooperation mit Professor Dr. Jürgen Egyptien eine Kabinettausstellung mit dem Titel „Das Komma als Hebel der Welt“, die vom 4. Mai bis 2. Juli 2011 in der Literaturwelt der Zentralbibliothek zu sehen ist. Der Schriftsteller und Essayist Fabri (1911 bis 1998) hat sich als großer Wortkünstler einen Namen gemacht. Seine nuancierten und virtuosen Essays über Literatur, Sprache und Kunst gelten als kleine Meisterwerke. Sprachgewaltig und pointiert sind seine Aphorismen und Aperçus. Auch als Übersetzer von Paul Valéry, Alain, Chapman Mortimer und Blaise Cendrars hinterließ er Spuren in der Literaturlandschaft. Das breite Publikum rezipierte sein Werk bislang kaum, dagegen hatte er für die deutschsprachigen Autorinnen und Autoren der Nachkriegszeit einen hohen Stellenwert. Zu den wichtigsten Publikationen seines überschaubaren OEuvres zählen unter anderem „Der schmutzige Daumen“, 1948, „Interview mit Sisyphos“, 1952, und „Der rote Faden“, 1958. am 03. Mai 2011 in der Zentralbibliothek der Stadt Köln, Josef-Haubrich-Hof 1, 50676 Köln
Dateigröße: 4896x3264px (83x56cm/150dpi), 46.82 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr.22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, Postbank Köln, Konto-Nr.: 230536-506, BLZ: 37010050, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171, 7% Ust., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: