Divertissementchen

Divertissementchen "Die Rache von Melaten“, dem Gastspiel der Cäcilia Wolkenburg 2018 in der Oper im Staatenhaus Köln

Datum: 13.01.2018
Beschreibung: Divertissementchen "Die Rache von Melaten“ - Gastspiel der Cäcilia Wolkenburg 2018 Stück: Der Kölner Dom soll privatisiert und in ein internationales 7­-Sterne-­Luxus­-Hotel mit direkter Jachten-­Anlegestelle, Bowlingbahn im Seitenschiff, Beauty-­Salon im Glockenturm und Erlebnisbrauhaus in der Dom­Schatzkammer umgebaut werden. Kurz vor der alles besiegelnden Unterschrift tun sich auf Melaten die Gräber auf und überziehen die Stadt und die Verantwortlichen mit einem wilden Horrortrip. Der Albtraum steigert sich in immer wildere Chöre und Tänze, und die Schatten der Vergangenheit drohen den Verantwortlichen mit hysterischen Endzeitvisionen, eh die bedeutendsten Personen der Kölner Stadtgeschichte erscheinen und in aller Stille das echte Kölsche Herz beschwören. Die Hauptdarstellen sind: Joachim Sommerfeld als Achim Düx, Präsident des ZDV., Jürgen Nimptsch als Tom Waller, Global-Player und Wahlkölner, Gerd Schwieren als Edeltraud Kannengießer, Oberbürgermeisterin, Dirk Pütz als Susan Radevoss, Eventmanagerin, Klaus Tilly als Murines Glasmacher, Vorstandsmitglied des ZDV, Jürgen Vermum als Kardinal, Detlef Blöcker als Domprobst, Patrick Brodhuhn als russischer Investor Pavel Ostrabeiky, H.-J. Rummel-Scheschonk als chinesischer Investor Dong Ill Fuh, Friedhelm Finken als spanischer Investor Homenides de Histangua, Florian Gutermuth als arabischer Investor Hamad Bin Hamdan AI Nayan, Manuel Anastasi als Jenny Deckert, Serviermädchen, Michael Montenarh als Serviermädchen Züff, Stefan Robert als Serviermädchen Stien, André Boeck als ServiermädchenTrien, Peter Wallraff als Prescilla Lamm, genannt Et Lämmche, Johannes Fromm als Johann Jakob Peter Fuchs, Stadtarchivar, Henning Jäger als Henn Rottweil, Friedhofsaufseher, Frank Oppermann als Jupp Schimmerich, Friedhofsgehilfe, Manfred Kölzer als Gitta Glasmacher, Frau von Munnes Glasmacher und Paul-Heinz Wantzen als Lindenthaler Witwe Bine Schlöcher. am 13. Januar 2018 in der Oper im Staatenh
Dateigröße: 6720x4480px (114x76cm/150dpi), 88.20 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Köln-West; Steuernummer 223/5037/0171; 7% USt., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: