Bulgarische Verpackungskünstler Christo hält einen einen Vortrag über die zwei noch laufenden Projekte „Over The River“ und „The Mastaba“ im Max Ernst Museum Brühl (© Thomas Brill)

Bulgarische Verpackungskünstler Christo hält einen einen Vortrag über die zwei noch laufenden Projekte „Over The River“ und „The Mastaba“ im Max Ernst Museum Brühl

Datum: 15.06.2010
Beschreibung: Christo (* 13. Juni 1935 in Gabrowo, Bulgarien, als Christo Wladimirow Jawaschew, Bulgarischer Verpackungskünstler) Verpackungskünstler Christo hält im Max Ernst Museum Brühl zum ersten Mal nach dem Tod seiner Frau Jeanne-Claude einen Vortrag mit dem Thema "Lecture of Christo" über die zwei noch laufenden Projekte „Over The River“ und „The Mastaba“. Der Vortrag findet im Rahmen der Ausstellung „Wrapped! Die Kunst von Christo und Jeanne-Claude aus der Sammlung Würth“ statt, die u.a. Bilder des deutschen Fotografen Wolfgang Volz bis zum 26. September 2010 im Max Ernst Museum zu sehen ist. Die Bilder zeigen Christo mit Stiftungsdirektor Werner Spies ( l.) und Direktor Achim Sommer (r.) am 15. Juni 2010 im Dorothea Tanning Saal, Max Ernst Museum Brühl des LVR Comesstraße 42 / Max-Ernst-Allee 1, 50321 Brühl
Dateigröße: 3264x4896px (56x83cm/150dpi), 46.82 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/49 61 86, Mobil: 0171/XXXXXXX, Postbank Köln, Konto-Nr.: 230536-506, BLZ: 370 100 50, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt.
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: